Startseite

Oldtimer Trophy Nord

   

Ausschreibung

Ausschreibung


Grundlagen

Läufe zur Oldtimer Trophy Nord sind lizenzfreie Veranstaltungen der Wertungsklasse „touristisch“. Hierbei werden den Teilnehmern leichte Orientierungsaufgaben in Form eines Bordbuches zum Abfahren und Lösen der Aufgaben vorgegeben. Als Fahrtunterlage kann auch eine Skizze mit eingezeichneter Fahrtroute ausgegeben werden. Turnier- oder Geschicklichkeitsaufgaben werden Sie nicht zu erfüllen haben. Lediglich sogenannte Sollzeitprüfungen mit mindestens vier Zeitmesspunkten werden Sie zu absolvieren haben.

Teilnahme

An der Oldtimer Trophy Nord kann jeder Führerscheininhaber mit einem historischen Fahrzeug teilnehmen, das der StVZO uneingeschränkt entsprechen muss. Beifahrer(innen) benötigen keinen Führerschein. Gewertet werden Motorräder mit und ohne Beiwagen sowie drei- und vierrädrige Automobile, die bis zum 31. Dezember 1987 gebaut wurden (Oldtimer, mindestens 30 Jahre alt ab Erstzulassung).

Wertung

Gewertet werden nur der Fahrer und der erste Beifahrer laut Ergebnisliste des Veranstalters. Eine Einschreibung in die Oldtimer Trophy Nord ist nicht erforderlich.

Eine Eintragung der ADAC Mitgliedsnummer auf dem Nennungsformular zur Veranstaltung würde die Auswertung fehlerfreier und schneller machen.

Es werden Wertungspunkte in der Gesamtwertung der Kategorie „touristisch“ vergeben. Bei Punktgleichheit entscheidet die längere Strafpunktfreiheit, danach die längere und niederigere Vergabe der Strafpunkte bei den Fahrzeiten der Sollzeitprüfungen.

Grundlage für die Vergabe der Wertungspunkte zur Oldtimer Trophy Nord ist die offizielle Ergebnisliste am Tage der Veranstaltung. Später vorgenommene Änderungen der Ergebnisliste werden nicht berücksichtigt.

Die Wertungspunkte werden, beginnend bei 100 und dann absteigend um einen Punkt, nach dem folgenden Schema vergeben:

1. Platz im Gesamt = 100 Punkte
2. Platz im Gesamt = 99 Punkte
3. Platz im Gesamt = 98 Punkte usw.

Jeder Starter wird ab der ersten Veranstaltung gewertet, an der er teilgenommen hat. Die Teilnahme an einer Mindestanzahl von Läufen ist nicht erforderlich, um zur Oldtimer Trophy Nord gewertet zu werden. Gleiche Punktzahl bedeutet gleiche Platzierung.

Gesamtsieger der Oldtimer Trophy Nord in der Automobilwertung wird der Teilnehmer, der die höchste Punktzahl bei sechs, in der Motorradwertung der Teilnehmer bei maximal drei der gewerteten Veranstaltungen die höchste Punktzahl erreicht hat.

Bei Absage oder Terminverlegung einer Veranstaltung entfällt deren Wertung zur Oldtimer Trophy Nord.

Einsprüche gegen die Ergebnisse sind maximal sieben Tage nach Veröffentlichung möglich.

Bei etwaigen Unstimmigkeiten bezüglich der Auswertung zur Oldtimer Trophy Nord wenden Sie sich bitte an das Gremium.

Bei allen anderen Unstimmigkeiten, wie Aufgaben, Zeitmessungen, Auswertung, Ergebnissen usw. wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter am Tage der Veranstaltung.

Mit ihrer Nennung bei den jeweiligen Veranstaltungen erklären alle Fahrer und Beifahrer ihren Verzicht auf Ansprüche jeder Art, die im Zusammenhang mit den Veranstaltungen entstanden sind.

Ehrenpreise

Die Erfolgreichsten werden zur jährlichen Siegerehrung schriftlich eingeladen. Die Siegerehrung mit Grünkohlessen findest statt am

25. November 2018 im Landgasthaus „Zur Alten Linde“ in Hamersen.


Ladegrafik